HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
HomeNewsGalerie KunstweltGalerie Kleine KunstweltLinksÜber mich / Austellungen

"DER ADLER"
130 X 100 cm. Collage mit Blattgold auf Leinwand
Der Adler, der König der Lüfte. Majestätisch, stark und in den Überlieferungen, dem Mythos und dem Volksglauben der frühen Hochkulturen (Ägypten, Mesopotamien) sowie der Völker des Altertums gilt der Adler allgemein als Symbol der Herrschaft und des Göttlichen.

Verstärkt wurde die Symbolik durch die Darstellung von Mischwesen wie dem Greif oder den Harpyien, welche die Kraft, Stärke oder auch Gesinnung durch unterschiedliche Tierkörperteile hervorhoben. Im altindischen Rigveda überbringt der Garuda als schlangentötender Bote die Nachrichten der Göttern, insbesondere von Vishnu.

Der Sage nach wurde der sumerische König Gilgamesch von einem Adler gerettet. Für die antiken Griechen war der Adler das Symbol des obersten olympischen Gottes Zeus, im alten Rom war er das Zeichen der obersten römischen Gottheit Jupiter sowie der kaiserlichen Macht und in der Apotheose Zeichen der Göttlichkeit des Kaisers.

Bei vielen nordamerikanischen Indianerstämmen galten ihre Federn, meist als Kopfschmuck, als Zeichen der Tapferkeit, aus den Knochen fertigten sie Pfeifen.

Quelle: Wikipedia